Photo Anne Morgenstern

ANMARI MËTSA YABI WILI     

Wohnhaft und tätig an Bord ihres Kulturfrachters Lorin in CH/FR/DE/NL initiiert sie seit 1987, nach Erlangen des Musikpreises der Kiefer-Hablitzel-Stiftung ihre Projekte durchwegs mit avantgardistischem, interdisziplinärem und grenzendurchbrechendem Charakter, vorerst als Pianistin. Ab 1990 bis hin zur aktuellen Zeit entwickelt sie sich über den Weg als Komponistin, Performerin mit oder ohne Stimme und als visuelle Künstlerin zur Konzeptkünstlerin.

Zusammenarbeit mit Radios und Fernsehen, Alex Buess, Daniel Cholette, Barbara Doll, Karin Dornbusch, Saskia Edens, Sonja Feldmeier, Aleksander Gabrys, Charlotte Hug, Nina Iseli, Adrian Laugsch, Eung Kwang Lee, Heinrich Lüber, Ueli Michel, Niki Neecke, Pauline Oliveros, Younghi Pagh-Paan, Alice Rossi, Kaija Saariaho, Marianne Schröder, Shazeb Arif Shaikh, James Tenney, Lotta Wennäkoski, Jürg Wyttenbach, Iannis Xenakis, Aline Zeltner, Agata Zubel u.A.

Nach den Studien, vorerst bei Jürg Wyttenbach in Basel, unterrichtet sie 1987 bis 2003 an der Musik Akademie Basel und während zwei Jahren leitet sie die Opern Werkstatt der Musik Akademie Basel. 

1998 gründet sie das Ensemble LE DONNE IDEALI mit Projekten wie Pauline Oliveros Portrait, KOREAexchange, ScAnDiNaViAnCoOkIeS, Giornate delle donne ideali and guests jeweils zum internationalen Tag der Frau und POLAND - WHERE ARE YOU?!.

2002 ruft sie ihre syndromics-variation-band ins Leben, mit Werken von Alex Buess, Conlon Nancarrow, Iannis Xenakis, Pauline Oliveros und Anmari Mëtsa Yabi Wili etc.

2009, nach 3-jährigem Aufenthalt in Lima-Peru für das Projekt ¡SI-TE QUIERO con MËTSA YABI y sus DRIVINGSOUNDS und intensivierung der visuellen Disziplinen, kreiert sie  die Produktionsstätte Kulturfrachter Lorin und gründet sie  d r i v i n g s o u n d s & a r t s . 

Ihre Aktivitäten bewegen sich in den Städten und Kulturzentren Europas, Nord-/Süd-Amerikas und Indiens. 

Seit 2020 ist sie Präsidentin des FMD, ForumMusikDiversität. 

www.drivingsoundsandarts.com         ------------          www.lorinspromenade.com             ------------        www.musicdiversity.ch