top of page
LP2024 PerformanceDrives Bild.jpg

LP2024 RINGS & WINGS - PEACE LOVE JOY

PERFORMANCEDRIVES

LORIN'S PROMENADE THROUGH THE ART BASEL 2024

URAUFFÜHRUNG: Mo 10.6. 22.00 Basel

DERNIERE: Sa 12.10. 19.30 Rotterdam

RINGS & WINGS mit  e n s e m b l e   d r i v i n g s o u n d s & a r t s

Ein Frachtschiff als wandelnde leuchtende klingende Skulptur

Komposition, Tasten, Stimme, Kostüm, Lichter, Bewegung, Leitung: 

ANMARI MËTSA YABI WILI

Dauer: 60’; bei Dunkelheit, jeweils 30’ nach Sonnenuntergang

Als eine Basis und ein Orientierungspunkt der Komposition für die PerformanceDrives figuriert ein Lied aus den peruanischen Anden, welches die Komponistin zum ersten Mal im peruanischen Dschungel zu Ohren bekam, in diesem Moment als sie ihren 2. Vornamen Mëtsa Yabi erhielt. Das Momentum und das Lied umfassen die Grundbegriffe der Projektthematik wie Ursprung, Freiheit, Frieden, Liebe, Freude. Auf der einen Seite verströmt der Text sehr viel Trauer, auf der anderen Seite provozieren die Kombination der Flöten und Stimme mit den einfachen schweren Trommelrythmen energiegeladene Ekstase von Freude und Ausgelassenheit. Die Verbindung dieser beiden gegensätzlichen Kräfte sind typisch für diesen Musikstil, genannt Sikuri. 

DESDE LEJOS HE VENIDO 

TRAYENDOTE MUCHAS FLORES

SOLO POR QUERERTE

TRAYENDOTE MUCHAS FLORES

CRUZANDO VALLES Y MONTES 

POR ESTE PUEBLO TAN QUERIDO

 

MUCHO TIEMPO ME ALEJADO

DE MI KALUYO QUERIDO 

PARA OLVIDARTE

EN VANO HA SIDO MI AUSENCIA

YO NO HE PODIDO OLVIDARTE

SOLO HE APRENDIDO A QUERERTE

 

CUANDO DOBLEN LAS CAMPANAS

NO PREGUNTES QUIÉN HA MUERTO

QUE MUY BIEN LO SABES

A MUERTO QUIÉN TE HA QUERIDO

HA MUERTO QUIÉN TE HA ADORADO

DULCE PALOMA DE MI VIDA

WEITHER BIN ICH GEKOMMEN 

BRINGE DIR VIELE BLUMEN

EINFACH WEIL ICH DICH LIEBE

ICH BRINGE DIR VIELE BLUMEN

GEHE DURCH TÄLER UND BERGE

ZU MEINE SEHR GELIEBTEN WEILER

 

SEHR LANGE WAR ICH FERN

VON MEINEM GELIEBTEN WEILER

UM DICH ZU VERGESSEN

VERGEBLICH WAR MEIN FERN SEIN

NICHT KONNT‘ ICH DICH VERGESSEN

NUR DICH ZU LIEBEN HAB ICH GELERNT

 

WENN DIE GLOCKEN KLINGN

FRAG NICHT WER VERSTORBEN IST

DENN DU WEISST ES GENAU

WER DICH LIEBTE IST VERSTORBEN

WER DICH VEREEHRTE IST VERSTORBEN

SÜSSE TAUBE MEINES LEBENS

Interessant ist alljährlich die Verbindung von zeitgenössischem Schaffen mit der PopKultur,da wir ein sehr breites Publikum erreichen, welches teils gewollt, auch von weit her angereist sich ans Ufer setzt und ein Anderes, das zu der Zeit üblicherweise schlafen gehen würde, und dann halt doch nochmals ans Fenster geht, um dieses feine Spektakel doch nicht zu verpassen.

e n s e m b l e    d r i v i n g s o u n d s & a r t s:  

ROBIN BECKER: Stimme, Saxophon

NIKI NEECKE: Elektronik

ANITA MAÏMOUNA NEUHAUS: CH / FR: Movement-Performance;

Alle: Monochord

Schiff LORIN: Performance

ANMARI MËTSA YABI WILI: Stimme, Piano, Ondes Martenot, Electronics, Kostüm, Video, Komposition

BASEL

Dreirsosenbrücke

Mittlere Brücke

Mo 10.6. - So 16.6.

22.00 - 23.00

STRASSBURG

Quai des Belges

Quai des Alpes

Sa 31.8.

20.45 - 21.45

KÖLN

Rheinauhafen

Leystapel

Sa 7.9. 2

0.30 - 21.30.

DUISBURG 

Binnenhafen

Mi 25.9.

20.00 - 21.00

AMSTERDAM

Amstel

Do 3.10.

19.45 - 20.45

ROTTERDAM 

Spoorweghaven

Sa 12.10.

19.30 - 20.30.

Immer 30 Minuten nach Sonnenuntergang, immer während 1Stunde 

bottom of page